Kinderbetreuung - Catrin Ziegler eröffnet ihre „Wichtelstube“ mitten in der Corona-Pandemie / Die 30-Jährige hat ihr Talent zum Beruf gemacht Plankstadter Tagesmutter wartet auf den Start mit ihren „Wichteln“

Von 
Saskia Grössl
Lesedauer: 
Catrin Ziegler probiert die mit buntem Spielzeug eingerichteten Räumlichkeiten schon einmal mit ihrer Tochter aus. Der Start für sie als Tagesmutter muss unter Pandemie-Bedingungen erfolgen. © Ziegler

Lauter kleine Wichtel sollen schon bald in der Wichtelstube zu Hause sein. So heißt nämlich die Kindertagespflege, die Catrin Ziegler als neue Tagesmutter in Plankstadt anbieten möchte. Bemerkenswert ist ihr Neustart vor allem deshalb, weil er mitten in der Corona-Pandemie erfolgen soll.

Die 30-Jährige hat ursprünglich eine Lehre zur Bankkauffrau gemacht und war danach als geprüfte

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen