Die Polizei meldet Radfahrer verletzt sich bei Sturz schwer

Von 
Vanessa Schwierz
Lesedauer: 

Plankstadt. Passanten haben am Sonntag gegen 20 Uhr einen gestürtzten Radfahrer bewusstlos und schwer verletzt aufgefunden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 47-jährige Radler zwischen zwei Absperrpfosten in der Paul-Bönner-Straße hindurch. Aus derzeit noch unbekannten Gründen stürzte der Mann. Er trug keinen Schutzhelm, schlug mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Atemalkoholtest ergab nach Polizeiangaben einen Alkoholwert von 1,1 Promille. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

AdUnit urban-intext1

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/1 74 41 11 beim Verkehrsdienst Heidelberg zu melden.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Autor Redakteurin für Print und Online in Hockenheim, Altlußheim, Neulußheim und Reilingen