AdUnit Billboard
Interview

So wichtig ist die Kohlensäure für die Welde-Brauerei in Plankstadt

Max Spielmann, Welde-Geschäftsführe, spricht über den Kohlensäure-Mangel, der auch die Welde in Plankstadt betrifft.

Von 
Catharina Zelt
Lesedauer: 
Max Spielmann © Welde

Plankstadt. Ein Mangel an Kohlensäure bremst deutsche Brauer und Mineralwasserhersteller aus. "An einzelnen Stellen wurde die Produktion schon zurückgefahren", sagte der Sprecher der Genossenschaft Deutscher Brunnen, Tobias Bielenstein, der Deutschen Presse-Agentur. Kohlensäure entsteht bei der Reaktion aus Wasser und Kohlendioxid. Weil die energieintensive Herstellung von Düngemitteln, bei der Kohlendioxid als Nebenprodukt entsteht, eingeschränkt wurde, hat das auch Folgen für die Verfügbarkeit von Kohlensäure.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Deutschlands Getränkeindustrie fehlt es nach eigenen Angaben an Kohlensäure. Sind Sie bei Welde auch betroffen?

Max Spielmann: Ja, auch Welde ist betroffen von dem Kohlensäure-Mangel. Wir haben aber Vorkehrungen eingeleitet, um weiter abfüllen zu können.

Woher bekommt Welde seine Kohlensäure?

Spielmann: Unser Lieferant Basi sitzt in Rastatt.

Was hätte ein Mangel an Kohlensäure für Folgen für Welde?

Spielmann: Nun, zum einen gibt es ohne Kohlensäure Probleme beim Abfüllen vor allem der Flaschen. Denn Bier ist ein empfindliches Naturprodukt und darf bei Abfüllung nicht mit Sauerstoff in Verbindung kommen, weil es sonst oxidiert und dann nicht mehr schmeckt. Deshalb wird beim Befüllen der Flaschen Luft mit Kohlensäure aus der Flasche gedrückt. Außerdem benötigen wir Kohlensäure für unsere Welde Fassbrause und den Kurpfalzbräu Cola-Mix, da diese Produkte keine eigene Kohlensäure herstellen, wie das beim Bier der Fall ist. Und natürlich benötigt die Gastronomie, benötigen Festzelte, Bierstände und andere Ausschankstellen Kohlensäure, um das Bier aus dem Fass zu zapfen. Gerade für die Gastronomie ist der Zustand sehr schwierig.

Redaktion Redakteurin Print und Online - zuständig für Plankstadt und Eppelheim

Mehr zum Thema

Hohe Energiepreise Brauer und Mineralwasserhersteller fehlt es an Kohlensäure

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Geschäftsleben Ein Grünhopfen-Pils mit Sandhäuser Note

Veröffentlicht
Mehr erfahren

European Beer Star 2022 Jubel bei Welde in Plankstadt: Kurpfalzbräu Ur-Weizen ausgezeichnet

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1