Impressionen - Leserbilder zeigen die Freuden des Winters Sonne trifft Schnee

Von 
grö
Lesedauer: 
Marc Böhmann hat diesen Sonnenaufgang in Eppelheim aufgenommen, und zwar von den Birkighöfen aus. Der Blick fällt in Richtung Odenwald. © Böhmann

Plankstadt/Eppelheim. Bei einem Spaziergang begegnen einem dieser Tage so einige Gestalten. Nicht immer sind die so niedlich wie der Schneemann, den unsere Leserin Melanie Kastner gesehen hat. Sie war in Plankstadt unterwegs und hat die weiße Figur in einer Hofeinfahrt entdeckt.

AdUnit urban-intext1

Und dieser Schneemann ist wohl auch noch prominent. Denn an ihm haftet ein Zettel, auf dem zu lesen ist: „Hallo, ich bin Olaf. Mach mich nicht kaputt!“ Da muss man doch gleich an den Disney-Film „Frozen – Die Eiskönigin“ denken, in dem ein Schneemann namens Olaf eine wichtige Rolle spielt. Und ja – der weiße Bauch und die orangefarbene Karottennase machen eine Verwechslung unmöglich.

Zarter Schein

Besonders reizvolle Anblicke bieten meist auch die Sonnenaufgänge. Momentan muss man ja noch nicht allzu früh aufstehen, um ihn zu sehen – zumindest nicht so früh wie im Sommer. Marc Böhmann war jedenfalls schon wach, als ein zarter orange-rosafarbener Schein sich mit dem hellblau des Himmels vermischt hat und die schneebestäubten Felder friedlich dalagen.

Die Straßenlaternen werfen auf seinem Bild – aufgenommen von den Birkighöfen aus – reizvolle Lichteffekte in den frühen Morgen. grö