Heimatmuseum - SPD-Landtagsabgeordneter Daniel Born schaut sich das alte Bauernhaus und die Scheune an / Zweite Station der beliebten Tour im Sommer – als Nächstes geht es nach Neulußheim

Vergangenheit wird lebendig in der guten Stube

Von 
Volker Endres
Lesedauer: 
Bruno Rafflewski (2. v. r.) erklärt dem Landtagsabgeordneten Daniel Born (r.) und den anderen Gästen, was sich früher in der sogenannten „Guten Stube“ abgespielt hat. Der Heimat- und Kulturkreis hat diese mit vielen Details gestaltet. © Lenhardt

„Dieses Haus steckt voller spannender Geschichte“, erklärte der Landtagsabgeordnete Daniel Born (SPD) bei seinem Besuch im Heimatmuseum Plankstadt. Kein Wunder, hat der Heimat- und Kulturkreis doch auch viel Arbeit in das ehemalige Bauernanwesen gesteckt. „Wir können die Geschichte nur bis 1819 zurückverfolgen, aber das Gebäude ist mit Sicherheit viel älter“, erklärte die Vereinsvorsitzende

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen