AdUnit Billboard
Unfall - 29-Jähriger missachtet Vorfahrt eines 47-Jährigen / Bundesstraße ist voll gesperrt

Zwei Fahrzeuge kollidieren

Von 
caz
Lesedauer: 

Plankstadt. Ein eingedrücktes Fahrzeug steht auf dem Asphalt der Bundesstraße 535 in Fahrtrichtung Heidelberg, Splitter liegen auf der Straße verteilt. Die Frontschürze ist vollständig zerstört, die Motorhaube nach oben abgeknickt. Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes sind bereits vor Ort. Die Straße ist voll gesperrt, es staut sich.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Es sind die Überreste eines schweren Verkehrsunfalls, die am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße, die an Plankstadt vorbeiführt, zu sehen sind. Ein 29-Jähriger ist laut Angaben der Polizei etwa um 7.10 Uhr von der Oftersheimer Landesstraße kommend auf die Bundesstraße bei Plankstadt aufgefahren, wobei er die Vorfahrt eines 47-Jährigen missachtet hat.

Insgesamt sind an dem Unfall drei Fahrzeuge beteiligt. Der Schaden ist enorm. © René Priebe

Der 47-Jährige fuhr in dieselbe Richtung, als es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Nach der seitlichen Kollision kamen beide Fahrer von ihrer Fahrbahn ab und stießen in die Leitplanke.

Untersuchung im Krankenhaus

Der 29-jährige Unfallverursacher und sein Beifahrer wurden bei dem Unfall nicht verletzt, der 47-Jährige kam anschließend zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Die beiden Autos wurden teilweise total beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Wie die Polizei am Dienstagmittag mitteilte, kann der entstandene Sachschaden bislang nicht beziffert werden. Während der Unfallaufnahme durch die Beamten des Polizeireviers Schwetzingen sowie der anschließenden Bergungs- und Reinigungsarbeiten durch die Freiwilligen Feuerwehren Plankstadt und Eppelheim war die Bundesstraße für voll und anschließend teilweise gesperrt.

Die Einsatzkräfte aus Plankstadt sicherten die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn. Sie waren insgesamt mit vier Fahrzeugen im Einsatz. Der Streckenabschnitt wurde schließlich um 9.10 Uhr wieder freigegeben. caz

Info: Weitere Bilder gibt es unter www.schwetzinger-zeitung.de

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1