Hilfsfonds - Eine Menge Herzenswünsche erfüllt 35 000 Euro gespendet

Von 
vas
Lesedauer: 

Reilingen. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung der Annahme von Spenden zugestimmt. Dabei handelt es um 900 Euro für die beiden Kindergärten „Haus der kleinen Hasen“ und „Haus der kleinen Sterne“. Für die Herzenswunschaktion kamen 6650 Euro zusammen, für die Feuerwehr wurden 1000 Euro gespendet und Corona-Hilfen, soziale Zwecke und die Flüchtlingshilfe sind mit 800 Euro bedacht.

AdUnit urban-intext1

Der Spendensummenbetrag im Jahr 2020 lag nach Angaben des Bürgermeisters bei 35 000 Euro. Dieser setzt sich zusammen aus Geldern für die Flüchtlingshilfe, die Nothilfe, die Corona-Unterstützungsaktion und die Herzenswunschaktion.

Barbara Vogel (CDU) fragte nach, ob das Geld für die Herzenswunschaktion auch ausgezahlt werden konnte. „Einiges haben wir ausschütten können“, teilte Bürgermeister Weisbrod mit. Aber es sei vereinbart worden, dass eine Wiedervorlage beim Kuratorium über die restlichen Beträge erfolgt, die sicherlich auch zukünftig noch Verwendung finden werden. vas