SV 04

Aus Spaß an der Bewegung

Freizeitkicker sind willkommen

Von 
zg
Lesedauer: 

Reilingen. Vorsitzender Jens Kilian begrüßte die Mitglieder zur Hauptversammlung des Sportvereins 04 und stellte seinen Jahresrückblick vor. So beteiligte sich der Verein im Frühjahr erneut an der jährlichen Säuberungsaktion der Gemeinde. Im Trainingsjahr 2021 war aufgrund der schwierigen Corona-Situation erst ab Mitte Juni bis Anfang November das Training durchführbar. Entsprechend den Corona-Auflagen wurden für jede Trainingseinheit entsprechende Nachweise erstellt. Doch die Freude am Ballsport wurde dadurch nicht getrübt.

Kassenwart Bodo Takatsch trug den Kassenbericht vor. Die Finanzlage des Vereins stellt sich als geordnet dar. Aufgrund des Kassenberichts und der positiven Kassenführung wurde der Vorstand einstimmig entlastet. In diesem Jahr standen Neuwahlen an. Zum zweiten Vorsitzenden wurde Jürgen Nowack und zum Schriftführer Roland Rapp einstimmig wiedergewählt.

Der SV 04 ist eine Gruppe von Freizeitkickern, die sich einmal wöchentlich freitagabends in der Fritz-Mannherz-Halle zum Fußballspielen trifft. Es wird ausschließlich auf Freizeitniveau und ohne Turnierambitionen gespielt. Ein netter und fairer Umgang sind Voraussetzung. Es geht um den Spaß am Sport und darum, sportlich aktiv zu bleiben. Wer Spaß und Freude am Ballspiel hat, der kann sich jederzeit gerne melden. Trainingszeiten sind freitags von 21 bis 22 Uhr in den Fritz-Mannherz-Hallen Reilingen. zg