AdUnit Billboard
Burg Wersau - Führungen auf dem Grabungsgelände sind wieder möglich / Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Blick in die Geschichte der ehemaligen Wehranlage

Von 
ad
Lesedauer: 

Reilingen. Der Frühling hat auf dem Gelände der ehemaligen Burg Wersau Einzug gehalten. Die ehrenamtlichen Helfer des Arbeitskreises sind fleißig dabei, das Gelände zu pflegen, sich auf die anstehende Grabungssaison vorzubereiten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Als einen weiteren konsequenten Schritt, um die gerngesehenen Besucher auf den aktuellen Stand zu bringen, wird ab Samstag, 23. April, wieder mit den Führungen über das Grabungsareal gestartet. Diese finden an jedem Samstag um 14 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig, man findet sich einfach kurz vor dem Start am Eingangstor ein.

Die Führungen sind kostenlos, da jedoch die Wartung und Pflege der vorhandenen sowie die Anschaffung neuer Gerätschaften einen nicht unerheblichen Geldbetrag kostet, ist eine Spende erwünscht. ad

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Info: Eine weitere Form der Spende ist auch über die Internetseite unter https://burg-wersau.de/spenden/ möglich.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1