AdUnit Billboard
Bewertungsfahrt im Ort

Blumenschmuckwettbewerb in Reilingen: Gärtnerische Impulse erhofft

Von 
zg
Lesedauer: 
Bürgermeister Stefan Weisbrod (l.) und OGV-Vorsitzender Karl Bickle (r.) mit der Be-wertungskommission. © Gemeinde

Reilingen. Bei leichtem Regen startete die Jury-Stammbesetzung zur ersten Sichtung des schönsten Vorgartens, Balkons oder Kleingartens. Chauffiert wurde die Truppe vom „Rathaus-Mann für alle Fälle“, Herbert Nehiba, im Transportwagen der Freiwilligen Feuerwehr.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am frühen Vormittag kam die Sommersonne heraus und der Hausherr der Hauptstraße 14, Alexander Bös, lud die Bewertungskommission auf eine Erfrischung ein. OGV-Vorsitzender Karl Bickle war voll des Lobes über die Vielfalt, welche kaum sonst in dieser Fülle anzutreffen sei. Obstbäume, Beerensträucher, Kakteen, blühende Blumen, meterhohe Pappeln und ein Teich mit Bachlauf ergeben ein parkähnliches Ambiente.

Bürgermeister Stefan Weisbrod ließ es sich nicht nehmen, den Wertungsrichtern seinen besten Dank für ihr ehrenamtliches Engagement auszusprechen. Bewertet wurden 75 Häuser mit Blumenschmuck sowie 17 Parzellen in der Gartenanlage. 

Mehr zum Thema

Kinderbetreuung

Reilinger Elternbeiträge sollen angepasst werden

Veröffentlicht
Von
aw
Mehr erfahren
Bundestagswahl

Neza Yildirim (SPD) besucht Reilingens Bürgermeister

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Reifeprüfung in Hockenheim

72 Gaußianer haben Abi in der Tasche

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Politik

Andreas Sturm (CDU) eröffnet Wahlkreisbüro in Hockenheim

Veröffentlicht
Von
Andreas Wühler
Mehr erfahren
Evangelischer Kirchenchor

Frank Powik bleibt an der Vereinsspitze

Veröffentlicht
Von
fp
Mehr erfahren
Technischer Ausschuss

Das Kanalnetz kommt auf den Prüfstand

Veröffentlicht
Von
jd
Mehr erfahren
Energieversorgung

Suche nach Erdwärme

Veröffentlicht
Von
jd
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1