AdUnit Billboard
Flutopferhilfe

Damit Schüler an der Ahr zum Unterricht kommen

Die Reilinger Michael Lauer und Thomas Große haben 16 Fahrräder für die Integrative Realschule in Bad Neuenahr-Ahrweiler geliefert. Der ÖPNV läuft immer noch nicht.

Von 
sp
Lesedauer: 

Reilingen. Es ist „immer noch ein Tropfen auf den heißen Stein“, berichten die Organisatoren der Hilfstransporte in das Ahrtal, Michael Lauer und Thomas Große aus Reilingen mit ihren Helfern, nachdem sie nach einer erneuten Aktion aus der Region zurückgekommen sind,

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Aufgrund einer konkreten Information, dass die schwer von der Flutkatastrophe getroffene Integrative Realschule in Bad Neuenahr-Ahrweiler Fahrräder für ihre Schüler und Schülerinnen benötigt, da der öffentliche Personennahverkehr immer noch unzureichend funktioniert, wurde sofort eine Sammlung gestartet. 16 Fahrräder, ein Roller und viele Ersatzteile konnten beschafft werden, auch Dank der großartigen Unterstützung der Firma Fahrrad-Schröter. Mit dem Transportfahrzeug von Firma Rasenpartner Peter Geng Reilingen war dann auch eine schnelle Lieferung vor Ort möglich.

Startklar für die Ahr: Thomas Große (l.) und Michael Lauer haben den von Peter Geng bereitgestellten Transporter mit gespendeten Fahrrädern vollgeladen. © Lauer

Schulleiterin Doris Stutz dankte Michael Lauer ergriffen für diese flexible unbürokratische Hilfe. „Wir unternehmen zurzeit alles, damit die Kinder und Jugendlichen sich nach der Katastrophe zumindest in der Schule schon wieder einigermaßen wohlfühlen können. Es ist noch ein langer Weg, vielen traumatisierten Schüler und Schülerinnen einen normalen Schulalltag bieten zu können. Insofern sind die Fahrräder ein großes Zeichen der Solidarität und Hilfsbereitschaft von allen Spendern. Es ist ein gutes Gefühl, dass wir nicht in Vergessenheit geraten. Viele Familien mit Kindern wohnen in der Flutregion noch in provisorischen Unterkünften und der Winter naht. Bekanntermaßen gibt es vielerorts noch keine ausreichende Heizung“, berichtet die Rektorin.

Als Nächstes Erste-Hilfe-Kästen

Mehr zum Thema

Spendenaktion

Backhaus Siegel übergibt 5000 Euro für die Flutopfer an das DRK

Veröffentlicht
Von
Marco Montalbano
Mehr erfahren
Fluthilfe-Aktion

Knapp 1000 Euro für die Betroffenen in Sinzig

Veröffentlicht
Von
jüg
Mehr erfahren
Hilfe für das Ahrtal

Reilinger Sachspenden kommen im Katastrophengebiet gut an

Veröffentlicht
Von
sp
Mehr erfahren

Das ist einer der vielen Gründe, warum sich Michael Lauer und Thomas Große weiterhin dafür einsetzen, dass den Menschen in Not geholfen wird und das Interesse sowie die große Hilfsbereitschaft für die Betroffenen nicht nachlässt. Immer wieder stellen sie vor Ort fest, wie viele Mittel des täglichen Bedarfs noch fehlen. Daher wird es zeitnah bereits eine weitere Fahrt in das Ahrtal mit 20 dringend benötigten Erste-Hilfe-Kästen geben. sp

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Thema : Hilfe für Flutopfer

  • Spendenlauf „Run for the kids“ Ketscher helfen dem Jugendzentrum in Ahrweiler

    Die Mobile Jugendarbeit und der Fitnessexperte Christian Beck wollen die Folgen der Flut in Ahrweiler mildern. Der Erlös des zweiten Spendenlaufs „Run for the kids“ am Sonntag, 17. Oktober, soll für den Wiederaufbau des Jugendzentrums verwendet werden.

    Mehr erfahren
  • Plankstadt „Ahrschipper“ heiraten: Aus tatkräftiger Hilfe wurde wahre Liebe

    „Ahrschipper“-Organisator Joe Herrmann heiratet seine Sabine. Bis zum 23. Oktober machen die beiden Helfer deswegen eine Pause - dann werden sie allerdings wieder gebraucht.

    Mehr erfahren
  • Gemeinsam anpacken Kurpfälzer helfen den Flutopfern - damit jeder Euro ankommt

    Gemeindechefs unserer Region stehen mit der Schwetzinger Zeitung hinter der Aktion „Kurpfälzer helfen den Flutopfern". Die Idee dazu hatte Achim Nassner. Es wird Geld für die Flutopfer in Sinzig gesammelt.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1