Evangelische Kirchengemeinde - Bau- und Förderverein lobt Betrag für Kunstwerk im Saal des Martin-Luther-Hauses aus

Den Geist des Hauses einfangen

Von 
Andreas Wühler
Lesedauer: 
Pfarrerin Eva Leonhardt im großen Saal des Martin-Luther-Haues, der sich zum gleichnamigen Weg hin öffnet. Hinter ihr ist die Ecke zu sehen, die mit einem Kunstobjekt geschmückt werden soll. Ein sakrales Element soll es sein, schwebt ihr vor. © Lenhardt

Es ist ein helles, einladendes Gebäude geworden. Mit viel Holz und Licht hat das Martin-Luther-Haus alle Voraussetzungen, zum Mittelpunkt der evangelischen Kirchengemeinde zu werden. Oder es schon zu sein, denn der Übergang von der Baustelle hin zum mit Leben erfüllten Haus vollzog sich, wie so vieles in diesen Corona-Zeiten, leise und ohne die üblichen, durchaus angebrachten fröhlichen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen