Tag des offenen Denkmals - Freunde Reilinger Geschichte und BUND gewähren Einblicke in die Burg Wersau und die Kisselwiesen / Geschichte, Geologie, Flora und Fauna erläutert Eine Kulturlandschaft der besonderen Art

Von 
Jana Nassner
Lesedauer: 

Die Kisselwiesen und die Ausgrabungen auf der Burg Wersau standen im Mittelpunkte des Tages des offenen Denkmals. Die interessierten Bürger wurden im Innenhof der Schlossmühle begrüßt.

© Nassner

Trotz des etwas tristen Wetters am Sonntag folgten einige interessierte Bürger der Einladung des Vereins Freunde Reilinger Geschichte (Arbeitskreis Burg Wersau) und des BUND Hockenheimer Rheinebene. Um 14 Uhr ertönte im Innenhof der ehemaligen Schlossmühle in Reilingen stimmungsvolle Musik, auf die eine gemeinsame Eröffnung mit Bürgermeisterstellvertreter Peter Geng folgte.

Beim

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen