Verwaltung - Weitere Defibrillatoren werden aufgestellt Erste Hilfe in ganz Reilingen verteilt

Von 
zg
Lesedauer: 
Bauamtsleiterin Ramona Drexler (v. l.) präsentiert gemeinsam mit den Rathausmit-arbeiterinnen Stefanie Schuppel und Eva Böhm den Defibrillator. © Gemeinde

Reilingen. Es kann jeden treffen. Auf einmal wird ein Mensch bewusstlos. Ursache für das unerwartete Kreislaufversagen kann ein Kammerflimmern oder eine Herzrhythmusstörung sein. Die Herzkammern vibrieren völlig ungeordnet und können somit kein Blut in den Kreislauf pumpen.

AdUnit urban-intext1

Täglich sterben in Deutschland 274 Menschen am plötzlichen Herztod, dies sind mehr als 100 000 Menschen im Jahr. Um die Überlebenschance zu steigern, kann ein starker Stromstoß mit Hilfe eines sogenannten „Automatisierten Externen Defibrillator“ (AED) den Patienten retten. Erst dann kann die Herz-Lungen-Wiederbelebung ihre Wirkung erzielen. Wird der Defibrillator schnell eingesetzt, steigt die Überlebenschance von 10 auf 70 Prozent. Jeder kann aufgrund der vorinstallierten einfachen Anleitung zum Ersthelfer werden und Leben retten. Niemand sollte Hemmungen haben das Gerät zu bedienen, denn es gilt das Motto der Notärzte: „Lieber etwas falsch machen bei der Ersten Hilfe, als gar nichts unternehmen.“

Diese „Herzensangelegenheit“ beschäftigt Bürgermeister Stefan Weisbrod, denn auch er wurde schon im privaten Umfeld mit einem solchen Ereignis konfrontiert. Daher ist es ihm ein Anliegen die Bürger für das Thema zu sensibilisieren. Bisher war das Angebot an Defibrillatoren in der Gemeinde begrenzt, seit über sieben Jahren gibt es einen in den Mannherz-Hallen.

Angebot wird vergrößert

Um das Angebot flächendeckend zu vergrößern, installierte die Verwaltung zwei Geräte auf dem Friedhof und am Rathaus. Ferner erweitert das Engagement der Firma Schaumaplast das lebensrettende Angebot. Das Unternehmen stellte bereits gegenüber seines Sitzes in der Industriestraße eine Station zur Verfügung. Ein weiterer Defibrillator wird in Kooperation mit dem SC 08 auf dem Vereinsgelände installiert und für alle zugänglich sein. zg

Mehr zum Thema

SC 08 Für Notfall gerüstet: Defibrillator fürs Sportgelände

Veröffentlicht
Von
Andi Nowey und Andi Nowey
Mehr erfahren

Reportage Anlaufpunkt für havarierte Frohnaturen

Veröffentlicht
Von
Markus Wirth
Mehr erfahren

Gesundheitssportverein Leben wiegen Kosten auf

Veröffentlicht
Mehr erfahren