Fahrdienst zu Impfstandorten

Von 
zg
Lesedauer: 

Reilingen. Für Bürger der Altersgruppe über 80 Jahre, die keine andere Möglichkeit haben, zu den zentralen Impfstandorten zu gelangen, bietet die Gemeinde einen Fahrdienst an. Für den Fahrdienst stehen die Gemeindemitarbeiter Karl Weißbrodt (v. l.), Herbert Nehiba, Ralf Krauth und Frank Powik zur Verfügung.

AdUnit urban-intext1

Wer Interesse an dem Fahrdienst hat, kann sich im Rathaus bei Rolf Schwechheimer, Telefon 06205/95 21 11, melden. / zg