AdUnit Billboard
Polizei - Mit Trick Schmuck erbeutet

Falsche Handwerker

Lesedauer: 

Reilingen. An der Haustür einer 88-jährigen Frau in der Hauptstraße klingelte am Freitag, 10. Juni, ein Mann. Er täuschte vor „Mitarbeiter der Hockenheimer Stadtwerke“ zu sein. Der angebliche Handwerker gab an, dass es bei den Nachbarn der Frau einen Wasserschaden gegeben hätte und er nun in diesem Zusammenhang die „Wasserqualität“ im Haus der Frau prüfen müsste.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Während der Mann mit der Frau das Badezimmer aufsuchte und dort die Toilettenspülung und den Wasserhahn „prüfte“ musste sich ein weiterer bislang unbekannter Mann Zutritt zum Haus der älteren Dame verschafft haben. Als der angebliche Handwerker nach etwa 30 Minuten das Anwesen der Frau wieder verließ musste jene feststellen, dass eine nicht unerhebliche Menge Schmuck fehlte. Daraufhin verständigte die Dame die Polizei.

Die Polizei mahnt in diesem Sinne zur Vorsicht. Falls weitere Anwohner durch die angeblichen Handwerker zu Schaden gekommen sind oder sachdienliche Hinweise hierzu geben können, werden diese gebeten, sich telefonisch, unter der Nummer 06205/2 86 00 beim Polizeirevier Hockenheim, zu melden.

Mehr zum Thema

Im Interview

Monika Weis spricht über ihre Arbeit in der Sozialstation Hockenheim

Veröffentlicht
Von
Maria Herlo
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1