AdUnit Billboard

Gärtner machen Blumenbeete in Reilingen winterfest

Von 
jd/zg
Lesedauer: 
Petra Müller und Justin Bechthold geben den kommunalen Blumenbeeten ein herbstliches Aussehen. Nun steht eine Bepflanzung für den Winter an. © Dufrin

Reilingen. Im Herbst gibt es nicht nur im eigenen Garten jede Menge Arbeit. Auch die öffentlichen Anlagen benötigen eine intensive Pflege, damit sie gut durch die Wintermonate kommen, denn die bepflanzten Lücken in Beton und Asphalt sollen sich im kommenden Frühjahr wieder von ihrer schönsten Seite zeigen. Damit sich ein üppiger Bewuchs einstellen kann, sind die Gemeindegärtner gerade dabei, den fälligen Herbstputz vorzunehmen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die verblühte Sommerbepflanzung hat ausgedient und muss abgeräumt werden. An ihre Stelle treten vorwiegend frostharte, violett und gelb gefärbte Hornveilchen. Sie überzeugen mit ihrer langen Blütezeit und bringen etwas Farbe in das eintönige Herbstgrau.

Tulpen und Narzissen

Rund 9000 Setzlinge werden in die Erde der kommunalen Blumenbeete gepflanzt. Hinzu kommen mehrere Tausend Blumenzwiebeln, sodass im Frühjahr Tulpen und Narzissen in vielen Formen und Farben in Reilingen zu sehen sein werden. jd/zg

Mehr zum Thema

Interessenvertretung

Neulußheimer Gewerbeverein vertagt die Feier

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Evangelische Kirchengemeinde

Altlußheimer Stahltrio feiert seinen 100. Geburtstag

Veröffentlicht
Von
Marion Brandenburger
Mehr erfahren
St. Wendelin

Vandalismus in katholischer Kirche in Reilingen häuft sich

Veröffentlicht
Von
Matthias Mühleisen
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Gemeindeverwaltung

Mit Verstärkung Altlußheim zum Blühen bringen

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
VdK-Frauen

„Gemeinsam können wir viel Gutes tun“

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Bierauswahl aus Liebe zur Kurpfalz

Pfarrerin Eva Weisser wird in der evangelischen Kirchengemeinde eingeführt

Veröffentlicht
Von
Marion Brandenburger
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1