Corona-Folgen - Gemeinde legt Unterstützungsprogramm mit Gutschein „So isst Reilingen“ auf

Gastronomische Vielfalt beim Genießen erhalten

Von 
Matthias Mühleisen
Lesedauer: 
Werben für neue Aktion vor historischer Kulisse: Bürgermeister Stefan Weisbrod (v. l.), Kämmerer Christian Bickle, die Gastrono-men Andreas Ruck, Lukas Lehn, Monika Ruck und Gäste Petra Großhans, Christina Schröder und Moritz Schröder. © Mühleisen

Für Stefan Weisbrod geht es um nicht weniger als den Erhalt eines Alleinstellungsmerkmals seiner Gemeinde: „Dass wir in Reilingen noch 16 Speisegaststätten haben, ist für diese Gemeindegrößenklasse etwas ganz Außerordentliches“, unterstreicht der Bürgermeister. Doch diese Vielfalt ist durch die Corona-Krise elementar bedroht, daher ziehe die Gemeinde derzeit jede Möglichkeit der Unterstützung.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen