Kriegbach gibt die Route vor

Von 
fs
Lesedauer: 

Reilingen. Die erste Tour der Wanderfreunde des TBG Reilingen führte in die unmittelbare Nachbarschaft. In Anbetracht der winterlichen Verhältnisse wollte Organisator Fritz Seidel nicht auf Risiko gehen. So gesehen war es offensichtlich den Teilnehmern sehr gelegen, dass als Wanderziel das Naturfreundehaus Altlußheim („Paul“) gesetzt war.

16 gut gelaunte Wanderer starteten am Sonntagmorgen zum Fußmarsch am Wasserwerk. Ein frischer Wind begleitete die Teilnehmer übers schneebeglänzte Feld. Erwartungsgemäß waren alle gut eingemummt angetreten. Nach der Unterquerung der Bahnlinie war es dann nicht mehr allzu weit bis zum Wanderziel. Dort harrten schon fünf weitere Wanderer auf die Wandergruppe. Schließlich ist doch bei einer Wanderung die Einkehr ein besonderes Schmankerl. Dem wurde Gastwirt Paul mit Speisen und Service auf alle Fälle voll gerecht. Wohl gestärkt trat man so den Rückweg an. Wanderführer Fritz Seidel zeigte sich erleichtert und erfreut, dass die Tour gut angenommen worden war. fs

Mehr zum Thema

Im Interview

Geothermie und Gebäudeschäden: Das sagt Oftersheims Bürgermeister Pascal Seidel

Veröffentlicht
Von
Joachim Klaehn
Mehr erfahren