AdUnit Billboard
Musikverein „Harmonie“ - Bei erstem Waldfest seit 2019 Besucher mit vier Kapellen unterhalten

Mit viel Musik in Freiluftsaison gestartet

Von 
zg
Lesedauer: 
Die Musikkapelle St. Leon-Rot unterhält mit dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Reilingen die zahlreichen Gäste um die Mittagszeit. © Musikverein

Reilingen. Zum ersten Mal seit 2019 war es für den Musikverein „Harmonie“ wieder möglich, ein Waldfest am 1. Mai zu veranstalten. Viele Mai-Ausflügler ergriffen zur Freude des Veranstalters die Gelegenheit und besuchten im schönsten Biergarten Reilingens, dem Waldfestplatz der Gemeinde, die Traditionsveranstaltung, heißt es in einer Pressemitteilung des Musikvereins. Es war ein Ereignis mit viel Blasmusik, das die zahlreichen Gäste endlich wieder genießen konnten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Vier Kapellen machten ihre Aufwartung. Traditionsgemäß hatte der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Reilingen seinen Auftritt beim Frühschoppen. Zusammen mit der Musikkapelle St. Leon-Rot unterhielten die Spielmannszügler die zahlreichen Gäste um die Mittagszeit. Am Nachmittag wurden sie abgelöst von der Musikvereinigung Neckarhausen und vom Fanfarenzug der Rennstadt Hockenheim, der mit seinem Blasorchester sein Programm bestritt.

Der Reilinger Bürgermeister Stefan Weisbrod begrüßte am Nachmittag als Hausherr der Veranstaltungsstätte die vielen Gäste. Er bedankte sich beim Musikverein für die gute Organisation des Festes und wünschte dem musikalischen Treffen noch einen guten Verlauf.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Das erste gesellige Ereignis bei angenehmem Frühlingswetter ging erst bei Sonnenuntergang zu Ende und machte Lust auf viele weitere Besuche in der Bürgerbegegnungsstätte. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1