AdUnit Billboard
Kommunalpolitik

Reilingen hat seinen ersten Jugendgemeinderat

Zehn Kandidaten hatten sich für die Wahl aufgestellt, im Rat befinden sich jetzt fünf Mädchen und vier Jungen aus Reilingen, die ihre Gemeinde mitgestalten wollen.

Von 
zg
Lesedauer: 
Das neue Jugendgemeinderatsmitglied Famke Kradi gibt seine Stimme persönlich im Bürgersaal des Rathauses ab. © Gemeinde

Reilingen. Der erste Jugendgemeinderat der Gemeinde ist gewählt. Stolz verkündete Bürgermeister Stefan Weisbrod das Endergebnis dieses erstmaligen Ereignisses. „Mein herzlichster Glückwunsch zur Wahl geht an die ersten Jugendgemeinderätinnen und Jugendgemeinderäte Reilingens. Ihr seid alle Sieger. Ich danke allen zehn Kandidatinnen und Kandidaten, dass ihr euch um einen Sitz im ersten Reilinger Jugendgemeinderat beworben habt. Dass ihr euch dieser Herausforderung stellen wollt ist ein fantastisches Zeichen dafür, dass ihr unsere Gemeinde aktiv mitgestalten und etwas erreichen wollt“, betonte Weisbrod, der sich darauf freut, in Zukunft schwierige Themen mit der Jugend anzupacken.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Dank des Bürgermeisters ging auch an den Sozialarbeiter für mobile Jugendarbeit, Walter Rall, „der von Anfang an als unsere Verbindungsperson eine tragende Rolle gespielt hat“, so Weisbrod. Auch Rall richtete einige dankende und aufmunternde Worte an das Nachwuchsgremium. Er erklärte, dass er die Jugendlichen bei ihrer künftigen Aufgabe jederzeit unterstützen und begleiten werde. „Ich freue mich darauf, hoffentlich noch viele Jahre an eurer Seite zu sein,“ so Rall.

Das Ergebnis

Gewählt wurden (in Reihenfolge der erhaltenen Stimmen): Nia Cosima Walter (146), Vanessa Greif (131), Anthea Reeb (115), Famke Kradi (112), Tristan Heiler (79), Silas Linnebach (71), Malik Beinlich (39), Luca-Elias Fontana (29) und Lilly-Marlen Dechant (24). Ersatzbewerberin ist Patricia Daliana Ludvig (14).

Durchschnittlich Beteiligung

Es wurden fünf Mädchen und vier Jungen in das neue Gremium gewählt, das neun Mitglieder umfasst. 104 Jugendliche von 508 wahlberechtigten Jugendlichen nahmen an der Wahl teil, was einer Beteiligung von 20.5 Prozent entspricht. Davon stimmten 95 per Briefwahl ab und neun direkt an der Urne im Wahllokal. Aufgrund der geringen Anzahl an abgegebenen Stimmzetteln im Urnenwahlbezirk entschied der Wahlausschuss vor der Auszählung der Stimmen, dass die beiden Wahlbezirke zusammengelegt werden und gemeinsam ausgezählt werden. Nur ein einziger abgegebener Stimmzettel war ungültig. Da jeder Wähler neun Stimmen hatte, betrug die Anzahl der möglichen Stimmen 936, tatsächlich wurden für die zehn Kandidaten nur 760 Stimmen abgegeben.

Mehr zum Thema

Jugendgemeinderat

Kandidaten für den Reilinger Jugendgemeinderat stellen sich vor

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Jugendgemeinderat

Recht auf Mitsprache

Veröffentlicht
Von
Vanessa Schwierz
Mehr erfahren
Jugendgemeinderat

Mehr Events für Jugendliche

Veröffentlicht
Von
Vanessa Schwierz
Mehr erfahren

Die Verantwortlichen des Reilinger Wahlamtes sind mit dem Ablauf und dem Ergebnis der Wahl zufrieden. Eine Wahlbeteiligung von gut 20 Prozent entspreche dem Durchschnitt der Gemeinden im Landkreis, war zu hören. Auch bei der Durchführung und Auszählung der Wahl lief alles nach Plan, sodass das vorläufige Wahlergebnis bereits um 18.36 Uhr am Wahlabend von Bürgermeister Stefan Weisbrod, dem Vorsitzenden des Jugendgemeinderatswahlausschusses, bekannt gegeben werden konnte.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die in den Jugendgemeinderat gewählten Vertreter müssen ihre Wahl noch förmlich annehmen. Die konstituierende Sitzung des auf zwei Jahre gewählten Jugendgemeinderats findet am Montag, 30. Mai, 17.30 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses statt. 

Mehr zum Thema

Jugendgemeinderat

Bürgerpark renovieren

Veröffentlicht
Von
Vanessa Schwierz
Mehr erfahren
Jugendgemeinderat

Jugendliche integrieren

Veröffentlicht
Von
Vanessa Schwierz
Mehr erfahren
Nachwuchs in der Politik

Reilingen wählt seinen Jugendgemeinderat

Veröffentlicht
Von
Andreas Wühler
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1