AdUnit Billboard
Tennisverein - Spaßturnier während der Medenspielpause wird für Integration neuer Mitglieder genutzt

„Schnupperer“ Van Dam gewinnt Finale

Von 
zg
Lesedauer: 
Hans van Dam (v. l.) spielt an der Seite von Thomas Baumgardt gegen Uli Kief und Axel Brandenburger das Finale im Spaßturnier des Reilinger Tennisvereins. Patrick Rittmaier hat den Wettbewerb organisiert. © Kief

Reilingen. Die Medenspielpause durch die Pfingstferien nutzte der Tennisverein Reilingen, um seinen „Schnupperern“ die Möglichkeit zu geben, ihre erste Turniererfahrung im Doppel zu sammeln. Hauptorganisator Patrick Rittmaier begrüßte entsprechend mehr als ein Dutzend Spieler auf der Anlage, die sich sogar über Zuschauer freuen konnten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach einer kurzen Erklärung der Turniermodalitäten loste Rittmaier immer einen Neuling zu einem erfahrenen Medenspieler ins Doppel. Nach spannenden Gruppenspielen kristallisierten sich schließlich doch die Halbfinals heraus: Das erste Halbfinale bestritt schließlich das Team Graf mit Uli Kief und Axel Brandenburger gegen das Team Federer mit Ron Nachtmann und Anna Kappallo. Die „Grafs“ zogen schließlich mit einem 2:0-Sieg ins Endspiel ein. Denkbar knapp verlor unterdessen im zweiten Halbfinale das Team Borg, das sich aus Marie Kief und Andi Sonnenleitner zusammensetzte, gegen das Team Kerber, in dem Hans van Dam und Thomas Baumgardt agierten, in drei Sätzen.

Somit stand das Finale fest und die Zuschauer sollten in dessen Verlauf lange und vor allem auch spektakuläre Ballwechsel zu sehen bekommen, wobei das deutsch-holländische Duo mit dem Schnupperer Hans van Dam am Ende mit 10:8 und 11:9 die Oberhand behielt.

Mehr zum Thema

Darts-Team-WM

Finaltag mit Schindler: «Er ist der Boss»

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Die Sieger erhielten neue Tennisbälle, während sich die Zweitplatzierten über Sekt freuten. Gemeinsam mit den Fans und Zuschauern saßen „Schnupperer“ und ihre Spielpartner noch lange zusammen und ließen das Spaßturnier bei einigen Kaltgetränken ausklingen. Vorsitzender Thomas Baumgardt bemerkte am Ende: „Das war eine schöne Veranstaltung und trägt hervorragend dazu bei, unsere neuen Mitglieder in den Verein zu integrieren.“ zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1