Tag des offenen Denkmals - Besucher tauchen in die Geschichte der Burg Wersau ein / Naturschützer informieren über Kisselwiesen "Toilettenfund - das wäre Glück"

Von 
Katrin Dietrich
Lesedauer: 

Grabungsleiter Justin Schmidt führt die Besucher zu den einzelnen Grabungsfeldern (oben) und zeigt ihnen auch die größeren Funde, etwa Mühlsteine, die in einer Ausstellung zusammengetragen sind (unten links). Hella Müller präsentiert Kachelfunde, auf denen Sabine von Bayern (1498-1530 l.) und Herzog Ulrich von Württemberg (1498-1550 r.) zu sehen sind (unten rechts).

© kd

Das hätte den Bewohnern der ehemaligen Burg Wersau gefallen: Bei ihnen war mal wieder richtig was los. Es wurde gegessen, getrunken, gelacht und ihre Kostbarkeiten wurden begutachtet. Selbst ihre Räumlichkeiten bringen die Leute noch heute, beim Tag des offenen Denkmals, zum Staunen. Gastgeber waren der Arbeitskreis und der Förderverein der Burg Wersau, gemeinsam mit den Freunden Reilinger

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen