AdUnit Billboard
KuSG - Adventsmarkt und närrischer Nachtumzug geplant

Traditionelles Straßenfest kehrt in Ortsmitte zurück

Von 
ps
Lesedauer: 

Reilingen. Gleich drei herausragende Veranstaltungstermine können sich die Reilinger wieder in ihrem Terminkalender vormerken: Straßenfest, Adventsmarkt und den „4. Närrischen Nachtumzug“. Zur Vorbereitung der Veranstaltungen wurden in einer Mitgliederversammlung der Kultur- und Sportgemeinschaft (KuSG) die zahlreich anwesenden Vereinsvorstände in die Planungen, beginnend mit dem Straßenfest, einbezogen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Letztendlich musste die Entscheidung nach Abwägung aller Vor- und Nachteile für ein Straßenfest im Bereich Riegler-Haus oder einen Tag der Dorfgemeinschaft rund um die Fritz-Mannherz-Hallen in einer Besprechung im Rathaus mit Bürgermeister Stefan Weisbrod, Sandra Schmidt vom Eventmanagement im Rathaus und der KuSG-Vorsitzenden Sabine Petzold sowie Kassier Bernd Biedermann getroffen werden.

Rund ums Riegler-Haus

Das nächste Reilinger Straßenfest findet am Samstag, 10. September, traditionell – wie letztmalig 2019 – im Bereich Franz-Riegler-Haus, Alte Friedhofstraße, Zeppelinstraße statt.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

In der KuSG-Mitgliederversammlung konnte sich zwar die Hälfte der beteiligten Vereine den Standort rund um die Fritz-Mannherz-Hallen als Tag der Dorfgemeinschaft wieder vorstellen, allerdings fiel die Entscheidung zugunsten des alten traditionellen Straßenfestgeländes.

Der wichtigste Grund: Im Bereich rund um das Riegler-Haus können wesentlich mehr Vereine und Anbieter auf die vorhandene Infrastruktur zurückgreifen. Zudem ist der Wunsch aus der Bevölkerung nach dem „Fest der Feste“ an alter Stelle bemerkenswert groß, da auch die vielseitigen Angebote für jung und alt dort als wesentlich attraktiver empfunden werden.

„Wir wünschen uns für alle Generationen ,Spass uff de Gass‘. Freuen wir uns darauf, dass es möglich ist, dass wir wieder gemeinsam feiern können“, so Sabine Petzold, stellvertretend für das Organisationsteam. Zeitnah werden die Vereine und sonstigen Anbieter angeschrieben, um auch neue Konzepte umsetzen zu können. Bei diesem Vorhaben stehen die Gemeinde als auch die KuSG – wie immer – hilfreich zur Seite.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Weihnachtsdorf wird aufgebaut

Und wenn man schon mit dem Veranstaltungsplan der Gemeinde Reilingen beschäftigt ist, bestätigte das Organisationsteam, dass auch zwei weitere Großveranstaltungen stattfinden werden: Im Dezember wird nach zwei Jahren Auszeit erneut in einem wunderschönen Ambiente vor dem Rathaus der beliebte Adventsmarkt am 3. und 4. Dezember viele Besucher zum Verweilen einladen.

Auf ein buntes närrisches Treiben in den Straßen dürfen sich Gäste aus nah und fern freuen, wenn sich der „4. närrische Nachtumzug“ am 20. Januar 2023 durch das Dorf schlängelt. Bereits vor zwei Jahren hatten die Organisatoren den Termin festgelegt und dabei bleibt es auch. In den nächsten Wochen werden Einladungen an die Teilnehmer der letzten närrischen Nachtumzüge versendet mit der Bitte, sich schnellstmöglich anzumelden. ps

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1