AdUnit Billboard
Tennisverein

Udo Hild wird Ehrenmitglied

Zweitem Vorsitzenden für Verdienste gedankt

Von 
nh
Lesedauer: 
Andrea Baumgardt (v. l.) und Dörte Werner ehren Udo Hild zusammen mit Vorsitzen-dem Thomas Baumgardt. © Haas

Reilingen. Aufgrund seiner großen Verdienste und seines unermüdlichen Einsatzes für den Tennisverein – so steht es auch auf der ihm verliehenen Urkunde geschrieben – wurde Udo Hild durch Beschluss der Mitgliederversammlung des Tennisvereins vom Vorsitzenden Thomas Baumgardt zum Ehrenmitglied ernannt. Udo Hild hatte zuvor sein Amt als zweiter Vorsitzender niedergelegt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Er bekam langanhaltenden Applaus der Mitglieder und fand für seine Vorstandsmitglieder bewegende Worte: Dass er diesen Vorstand als sehr harmonisch empfand und dass es eine echte Zusammenarbeit gab, bei der alle an einem Strang zogen. Er kenne auch ganz andere Zeiten, bemerkte Hild augenzwinkernd.

Udo Hild wird dem Verein als zweiter Vorsitzender mit seinem profunden Wissen in nahezu allen Bereichen und seinem Pragmatismus sehr fehlen. Zum Glück wird er seine Tätigkeit als Platzwart noch eine Weile ausüben, sodass der Verein noch einmal aufatmen kann.

Vorstand ergänzt

Als zweiter Vorsitzender wurde einstimmig Ralf Schifferdecker gewählt, der dem Vorstand schon geraume Zeit als Beisitzer angehört. Für ein Weiteres bisschen Kontinuität sorgt die Wiederwahl der Jugendwartin, der Sportwartin und der Pressewartin des Vereins. Neu hinzu kommt Erich Czulkies als Beisitzer.

Der Vorsitzende bedankte sich bei allen Beteiligten, auch bei Natalia Kibe und ihrer Familie, die keine gastronomischen Wünsche unerfüllt lässt, und wünscht allen Mitgliedern einen sportlichen und erfolgreichen Sommer auf den Plätzen des TV Reilingen. nh

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1