Nothilfefonds

Zahlreiche Spenden

Anträge können gestellt werden

Von 
zg
Lesedauer: 

Reilingen. Erneut wird es möglich sein, aus dem Nothilfefond der Gemeinde, bedürftigen Bürgern zur Weihnachtszeit eine Zuwendung zukommen zu lassen. Die Reilinger Firmen, aber auch Bürger haben zahlreiche Spenden in den Nothilfefond getätigt, sodass bis zu 50 Personen bei Nachweis des Bedarfs eine einmalige Unterstützung erhalten können. Bürgermeister Weisbrod freut sich, dass bedürftigen Bürgern geholfen werden kann, und bedankt sich ausdrücklich bei allen Spendern.

Anträge für eine Zuwendung aus dem Nothilfefond können bis zum 21. November im Sozialamt der Gemeinde Reilingen (Rathaus Zimmer 108) bei Julia Pfannenstiel, Telefon 06205/95 21 09 und bei Isabel Smolka, Telefon 06205/95 21 29 gestellt werden. Die Antragssteller müssen sich telefonisch melden und einen Nachweis der Berechtigung (Bescheide von Sozialträgern, Gehaltsnachweise oder Rentenanpassungsmitteilungen) vorlegen. zg

Mehr zum Thema

Notgemeinschaft

Anträge jetzt stellen

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Fasnacht

Nachtumzug in Planung

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren