AdUnit Billboard
Flutopferhilfe - Thomas Große und Michael Lauer bereiten Schülern der Integrativen Realschule in Bad Neuenahr-Ahrweiler süße Überraschung / Viele Reilinger geben frische Lebensmittel für Dernauer ab

Zu gespendeten Fahrrädern noch Kuchen an die Ahr geliefert

Von 
sp
Lesedauer: 
Zweite Ladung für den Schulweg: Schon Ende September hatten die Reilinger den Realschülern Fahrräder gebracht. © Petzold

Reilingen. „Da muss man nach wie vor einfach helfen“ – unter diesem Aspekt bleiben Thomas Große und Michael Lauer aus Reilingen weiterhin mit ihrem Team aktiv und bringen Hilfsgüter ins Ahrtal. Aktuell führten zwei Fahrten innerhalb von zwei Tagen nach Bad Neuenahr und Dernau.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Inzwischen wissen sie über ihre vielen Kontakte im Ahrtal genau, wo was am dringendsten benötigt wird oder einfach mal für das Wohlgefühl der Erwachsenen und Kinder wichtig ist. Nach jeder Tour – und das waren seit Juli schon sehr viele – kommen sie neu inspiriert und informiert aus dem Katastrophengebiet zurück und setzen Ideen für weitere Hilfsmaßnahmen um, heißt es in einem Pressebericht des Helferkreises.

Landfrauen backen fleißig

Spenden für Sinzig

Unsere Zeitung hat gemeinsam mit den Städten und Gemeinden unseres Einzugsgebietes eine Hilfsaktion für Sinzig gestartet.

Spenden können auf diese Konten (oder via QR-Code) überwiesen werden: Stichwort „Fluthilfe 2021“: Sparkasse Heidelberg, DE08 6725 0020 0025 0104 42 oder Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz, DE78 5479 0000 0005 0650 03.

Ein zweiter Transport von 18 Fahrrädern ging erneut an die Integrative Realschule in Bad Neuenahr-Ahrweiler mit einer ganz besonderen Überraschung für die Schülerinnen und Schüler: Voll beladen war das Transportfahrzeug nicht nur mit Fortbewegungsmitteln, sondern auch mit selbst gebackenem Kuchen aus Reilingen. Innerhalb von wenigen Tagen wurde die Idee, für die Kinder eine süße Überraschung mit in die Schule zu bringen, umgesetzt.

Mehr zum Thema

Fluthilfe

16 Fahrräder, damit Schüler an der Ahr zum Unterricht kommen

Veröffentlicht
Von
sp
Mehr erfahren
Hilfe für das Ahrtal

Reilinger Sachspenden kommen im Katastrophengebiet gut an

Veröffentlicht
Von
sp
Mehr erfahren
Ehrenamt als Herzenssache

Landfrauen aus Altlußheim sammeln für Landfrauen im Ahrtal

Veröffentlicht
Von
Marion Brandenburger
Mehr erfahren

In Zusammenarbeit mit Sabine Petzold gelang es, viele fleißige Reilinger Bäckerinnen, insbesondere auch von den Landfrauen, zu motivieren, 25 Kuchen zu backen. Michael Lauer hat gleich alles Notwendige für den Verzehr der Kuchen mit nach Bad Neuenahr genommen, wo die süßen Überraschungen von den begeisterten Schülern in der Schulmensa verzehrt wurden. Kaum Pause gab es für Große und Lauer, denn zwei Tage später ging bereits der nächste Transport mit Lebensmitteln in den „Tante Emma-Laden“ nach Dernau. Der Wunsch nach frischen Produkten war ihnen zu Ohren gekommen und da wurde natürlich sofort gehandelt. Im voll beladenen Transporter lieferten sie frische Fleisch- und Wurstwaren, Gemüse, Äpfel, Brot und vieles mehr pünktlich zur Ladenöffnung.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

In dem Laden kann die Dernauer Bevölkerung kostenlos einkaufen. Tief beeindruckt berichtet Michael Lauer: „Niemand hat da mehr mitgenommen, als er für seine Person oder seinen Hausstand benötigte. Toll zu erleben, wie auch hier eine große Solidariät gelebt wird!“ Die Lieferung der vielen frischen Lebensmittel war besonders mit Hilfe von Spenden der Familien Große und Lauer, Freunden, Bekannten, Arbeitskollegen und einer großen Geldspende vom Sängerbund Reilingen möglich.

In der Mittagszeit wurden die beiden in das Versorgungszelt für Helferinnen und Helfer sowie für die Bevölkerung zum Mitvespern eingeladen. „Es ist immer noch ergreifend, wenn man von den Dernauern von eigenen schrecklichen Erlebnissen aus der Katastrophennacht hört. Traumatische Erinnerungen, die die Betroffenen täglich in irgendeiner Form wieder einholen.“ Daher werden die beiden Reilinger auch in den kommenden Wochen weitere Hilfsgüter direkt vor Ort bringen.

Die Menschen ihm Ahrtal danken für die großzügige Hilfe: Bäckerei Bauer (Neulußheim), Bäcker Schick (der zusätzlich zu St. Martin 100 Martinsbrezeln ins Ahrtal spendet), Bäcker Peter Künzler, Getränke Gögele, Gemüsebau Karsten Großhans, Spargel- und Erdbeerhof Klaus Schröder, Rasenpartner Peter Geng, Geo Schwetzingen, Metzgerei Köhler (Altlußheim), Metzgerei Ehehalt, Schreibwaren Beichel, Fahrrad-Schröter, Obsthof Hoffmann (Neulußheim), Sabine Petzold, Landfrauen, Globus (Hockenheim und Waghäusel), dem Sängerbund/Sing2gehter. Dankbar sind die Helfer auch vielen ungenannten Spendern, ohne deren Unterstützung solche Aktionen nicht möglich wären.

Mehr zum Thema

Hockenheim Stars

Arrangierte Hilfe für Flutopfer aus Hockenheim

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Neulußheimer helfen Sinzig

Sport vereint: Fußballer helfen Fußballern

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth
Mehr erfahren
Kurpfälzer helfen den Flutopfern

Spendenaktion für Sinzig nimmt Fahrt auf

Veröffentlicht
Von
Jürgen Gruler
Mehr erfahren

Thema : Hilfe für Flutopfer

  • Plankstadt Manuela Sesuru aus Plankstadt organisiert Weihnachtsmärkte in der Flutregion

    Für sechs Orte im Ahrtal entstehen drei Weihnachtsmärkte. Alleine im Advent werden mehr als 500 Wünsche von Kindern und Senioren aus sechs Gemeinden erfüllt.

    Mehr erfahren
  • Geschichten aus dem Flutgebiet Ahrtal Wie zwei Spitzenköche durch das Hochwasser zueinanderfinden

    Es sind diese Geschichten, die Hoffnung keimen lassen, Geschichten von Zusammenhalt, von Menschlichkeit. Wir erzählen, wie der bekannte Spitzenkoch Jean-Marie Dumaine, der den Trüffel in Sinzig berühmt gemacht hat, über die Erinnerung an feinen Apfelstrudel nun seinem Kollegen Jörg Kleber aus Bad Neuenahr-Ahrweiler eine neue berufliche Heimat gegeben hat.

    Mehr erfahren
  • Gemeinsam anpacken Kurpfälzer helfen den Flutopfern - damit jeder Euro ankommt

    Gemeindechefs unserer Region stehen mit der Schwetzinger Zeitung hinter der Aktion „Kurpfälzer helfen den Flutopfern". Die Idee dazu hatte Achim Nassner. Es wird Geld für die Flutopfer in Sinzig gesammelt.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1