AdUnit Billboard
Die Polizei meldet

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall und 15.000 Euro Sachschaden

Von 
pol/vas
Lesedauer: 

Reilingen. Bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagnachmittag sind zwei Beteiligte leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 28-Jähriger gegen 13.45 Uhr mit seinem VW auf der Walldorfer Straße in Richtung L723 bei Reilingen unterwegs.  An der Einmündung zur L723 wollte er nach links in Richtung Hockenheim abbiegen. Dabei übersah er eine 51-jährige Ford-Fahrerin, die die L723 in Richtung Walldorf befuhr und stieß mit ihr zusammen. Dabei erlitten beide Beteiligte Verletzungen und wurden zur Behandlung in Krankenhäuser eingeliefert. Über Art und Schwere ihrer Verletzungen liegen keine weiteren Informationen vor.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

An beiden Fahrzeugen hatten die Airbags aufgelöst. Zudem waren sich nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme musste die L723 vorübergehend in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Dadurch ergaben sich erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1