AdUnit Billboard
Mitmachaktion - Alle können mitmachen / Abschlussevent für Läufer

2. Kurpfälzer Solo-Lauf beginnt an diesem Samstag

Anmelden und ab geht die Post: Jeder kann beim 2. Kurpfälzer Solo-Lauf mitmachen - für sich und gegen den inneren Schweinhund. So funktioniert's.

Von 
zg
Lesedauer: 

Schwetzingen/Oftersheim. Der virtuelle Startschuss für den 2. Kurpfälzer Solo-Lauf fällt an diesem Samstag, 17. Juli. Ab da können die Läufer, Walker, Wanderer, ob jung oder alt, ihre selbst gewählte Strecke von einem bis zehn Kilometern in Angriff nehmen (wir berichteten). Erstmals wird der Solo-Lauf am Sonntag, 25. Juli, mit einem Abschlussevent für Läufer jedes Alters zu Ende gehen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Organisatoren von TV Schwetzingen 1864, TSV 1895 Oftersheim und HG Oftersheim/Schwetzingen werden dazu für die Läufer rund um den Sportplatz des TV Schwetzingen in der Sternallee verschiedene Strecken abstecken. Und darüber hinaus wird dann auch in Zusammenarbeit mit br-timing die Zeit gemessen, heißt es in einer Pressemitteilung. Am 25. Juli werden um 9 Uhr zunächst die Zehn-Kilometer-Läufer auf die Strecke geschickt. Sie werden dazu zweimal über die Fünf-Kilometer-Strecke geführt. Gegen 10.15 Uhr folgt der Fünf-Kilometer-Lauf. Und gegen 11 Uhr dürfen dann die Kinder auf die Strecke, um den Ein-Kilometer-Lauf zu absolvieren. Hierzu werden sie über zwei je 500 Meter lange Runden auf dem Sportplatz mit verschiedenen Untergründen geschickt. Die Abschlussveranstaltung des 2. Kurpfälzer Solo-Laufs ist eine prima Gelegenheit für Gruppen, den Lauf gemeinsam zu absolvieren. Auch Einzelläufer sind willkommen.

Fitnesstrainer mit dabei

Wird beim Abschlussevent des 2. Kurpfälzer Solo-Laufs rund um den TV-Sportplatz in der Sternallee im Einsatz sein: TV-Maskottchen Schorsch. © HG

Ebenfalls mit von der Partie ist Outdoor-Fitness- und Personal-Trainer Christian Beck. Er bietet mit seinem Team den ganzen Tag über auf dem TV-Sportplatz verschiedene Kurse an. Die Veranstalter freuen sich auch wieder, wenn die Läufer Fotos von vor, während oder nach dem Lauf unter dem Hashtag „wirlaufenfueruns“ in den sozialen Medien posten.

Mehr zum Thema

1. Kurpfälzer Solo-Lauf

Diese Aktion bringt die Menschen in Bewegung

Veröffentlicht
Von
Anette Zietsch
Mehr erfahren
Sommertour

Das hat die Ministerin noch nie gesehen

Veröffentlicht
Von
Anette Zietsch
Mehr erfahren
TSV

Finn und Louis läuten ihre Ferien mit Bewegung ein

Veröffentlicht
Von
Sascha Balduf
Mehr erfahren

Alle können beim 2. Kurpfälzer Solo-Lauf mitmachen: Kinder, Erwachsene und Senioren, alleine oder in Gruppen – immer gemäß der aktuell geltenden Regeln. Besonders möchten die Organisatoren auch Kindergärten und Grundschulen aufrufen, sich mit ihren Gruppen und Klassen anzumelden. Der gesamte Erlös fließt in Bewegungsprojekte an Kindergärten und Grundschulen in Schwetzingen und Oftersheim.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die Teilnehmer können eine Strecke von einem, drei, fünf oder zehn Kilometern bewältigen. Ziel ist dabei nicht, möglichst schnell zu sein, sondern mitzumachen und Spaß zu haben. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro (für Kinder bis 11 Jahre 3 Euro). 

Mehr zum Thema

1. Kurpfälzer Solo-Lauf

Die „Roten Blitze“ legen los

Veröffentlicht
Von
grö
Mehr erfahren
1. Kurpfälzer Solo-Lauf

Maskottchen „Schorsch“ feuert junge Läufer an

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
1. Kurpfälzer Solo-Lauf

Nur das Dabeisein zählt – die Zeit ist unwichtig

Veröffentlicht
Von
Anette Zietsch
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1