AdUnit Billboard
Regionale Zeitgeschichte

Altes Schulbuch ist neu aufgelegt

Von 
zg
Lesedauer: 

Der Arbeitskreis Freundliches Schwetzingen, der Verein für regionale Zeitgeschichte präsentiert die zweite Publikation über Simon Eichstetter. Die nun aufgelegte Schrift ist eine Art frühes regionales Schulbuch mit geografischen und geschichtlichen Schwerpunkten. Veröffentlicht hat sie einst Simon Eichstetter, der langjährige Lehrer und Kantor der jüdischen Gemeinde Schwetzingen. Das Büchlein erschien 1898 im Verlag Max Pichlers. Es wurde seinerzeit in allen Schulen als Lehrmittel verwendet. Der Text in alter Druckschrift wurde für diese Neuauflage transkribiert.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dieser Text mit Schulbezug und so allgemein bildendem Ansatz ist durch Eichstetter auch als weitere Überlieferung aus der jüdischen Gemeinde zu verstehen.

Die neue Schrift hat 48 Seiten und kostet 5 Euro. Sie kann bestellt werden bei Ralf Klefenz, Karlsruher Straße 45 in 68723 Schwetzingen oder per E-Mail an afs.ev@web.de. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1