Lindenstraße Angebranntes Essen sorgt für viel Rauch

Von 
ali
Lesedauer: 

Glimpflich verlief ein Einsatz der Feuerwehr am Sonntagnachmittag: Gemeldet war ein Zimmerbrand in der Lindenstraße, weswegen gleich ein stattliches Aufgebot an Kräften ausrückte. Vor Ort stellte sich heraus, dass in einer Wohnung nur das Essen auf dem Herd angebrannt war.

AdUnit urban-intext1

Allerdings sorgte dies für eine so intensive Rauchentwicklung, dass zwei Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert wurden, berichtete Kommandant Walter Leschinski. Außerdem hatten die Feuerwehrleute genug zu tun, bis die Wohnung entlüftet war. Für seine Mannschaft war es der zwölfte Einsatz in diesem noch jungen Jahr – das ist etwas ruhiger als sonst. ali