AdUnit Billboard
Evangelische Kirche - Aufzeichnung im Lutherhaus

Bei Dreharbeiten zuschauen

Von 
zg
Lesedauer: 

Schwetzingen. Der Schwetzinger Gottesdienst „for your soul“ ist ein fester Bestandteil im Gottesdienstprogramm der Evangelischen Kirchengemeinde. Die meisten Menschen konnten bisher nur am heimischen Bildschirm dabei sein. Das ändert sich jetzt: „In Zukunft sind wir zweigleisig unterwegs“, sagt Pfarrer Steffen Groß: „Die Gemeinde kann wie gewohnt zu Hause am Bildschirm mitfeiern – oder live bei den Dreharbeiten“.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Diese finden am Sonntag, 14. November, unter dem Titel „Unterwegs“ im Lutherhaus statt – wegen der besonderen Bedingungen der TV-Aufzeichnung unter 3G-Bedingungen und natürlich mit Maskenpflicht. Um 13.30 Uhr werden die entsprechenden Nachweise kontrolliert – es besteht auch die Möglichkeit, sich vor Ort testen zu lassen. Danach starten die Dreharbeiten. „Neben dem Blick hinter die Kulissen ist es vor allem die besondere Atmosphäre, die das Mitfeiern vor Ort so besonders macht“, so der Pfarrer.

Inhaltlich nimmt der Gottesdienst den Advent in den Blick: „In dieser Zeit sind sehr viele Menschen unterwegs. Heute sind in dieser Zeit die Straßen und Züge voll. Vor 2000 Jahren war es ganz ähnlich“, erinnert Groß: „Eine Volkszählung in Palästina zwang die Menschen, quer durchs Land bis zu ihrem Geburtsort zu reisen – so auch die schwangere Maria mit Josef. Die Herbergen waren überfüllt.“

Birgit Fischer ist Leiterin der Mannheimer Bahnhofsmission. Ihr Team kümmert sich sowohl um Kinder, die einen Zug verpasst haben, als auch um besonders Schutzbedürftige, Obdachlose, Kranke, die einen warmen Platz und Essen brauchen. Die Mitarbeitenden helfen in akuten Notsituationen, hören zu und beraten. „Heute hätten sich Maria und Josef wohl auch an die Bahnhofsmission gewandt“, glaubt Pfarrer Groß. Gemeinsam mit Birgit Fischer sucht er nach Adventsgeschichten aus unserer Zeit. Die Musik steuern Buchta/Nessel/Steegmüller bei. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1