Evangelische Kirche - Regionale Predigtreihe wird fortgesetzt Biblische Körperwelt

Von 
zg
Lesedauer: 

Pfarrerin Almut Hundhausen-Hübsch predigt am Sonntag, 24. Januar, zu „Simsons Lockdown – unser Haar“. Waren Simsons Dreadlocks ein alter Zopf? Oder stimmt das: „Wer seine Frisur nicht ändert, dem wird auch kein Haar gekrümmt“?

AdUnit urban-intext1

Unser Haar ist für die feinen Unterschiede bekannt: Das erste graue alarmiert und ein einziges in der Suppe ist der Tod im Topf – wenn aber ein Gegenfahrzeug um Haaresbreite an uns vorbeikommt, reicht es zum Überleben. Wer Einblick in die biblische Körperwelt nimmt, kann feststellen: All unsere Haare sind gezählt. Auch wenn sie ausfallen. Pfarrerin Hundhausen-Hübsch geht dem in der regionalen Predigtreihe nach.

Angesichts der weiter hohen Infektionszahlen und des verschärften Lockdowns verzichtet die evangelische Kirchengemeinde noch auf Präsenzgottesdienste. Die Gottesdienste werden aufgezeichnet und können online zu Hause gefeiert werden. Der Gottesdienst „Simsons Lockdown“ wird ab 24. Januar, 10 Uhr, ausgestrahlt und ist unter ekischwetzingen.de, den Youtube-Kanal „ekischwetzingen“ sowie bei Facebook unter „Evangelische Kirchengemeinde Schwetzingen“ zu empfangen. Er kann auf Youtube dauerhaft abgerufen werden. zg