AdUnit Billboard
Lyrik und Musik

Blaue Stunde im Museum

Sängerin Martina Netzer zu Gast

Von 
zg
Lesedauer: 

Die Schwetzinger Sängerin Martina Netzer hat rund um die Farbe Blau ein kleines Lyrik-Musikprogramm zusammengestellt, das am Mittwoch, 21. September, im Museum Blau in der Hebelstraße in Schwetzingen erstmals präsentiert wird.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Martina Netzer wird Gedichte rezitieren, ihre langjährige Begleiterin Luzia Storf will diese mit der Harfe untermalen. Dazwischen werden Lieder zu Gehör gebracht, die mit der Farbe Blau in Zusammenhang stehen.

Sängerin Martina Netzer. © Lenhardt

Dr. Dietmar Schuth, der Leiter und Gründer des einzigartigen Schwetzinger Museums, freut sich auf das neue Angebot, das passend zur sogenannten Blauen Stunde von 18.30 bis 19.30 Uhr zirka 30 Gästen je nach Wetterlage Plätze im lauschigen Garten oder im Innenraum bieten wird.

Mehr zum Thema

Parkhaus Wildemannstraße

Schwetzingen: Frischekur für Relief von Otto Mindhoff

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth
Mehr erfahren
Ferdinand-Schmid-Haus

Kultureller Herbst in Ketsch wird bunt

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Classic-Gala

Jennifer Gilhaus spielt auf besondere Weise mit Autos - und zeigt es in Schwetzingen

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth
Mehr erfahren

Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt 12 Euro, Karten gibt es ab sofort im Museum Blau, samstags zwischen 14 und 18 Uhr und sonntags zwischen 10 und 18 Uhr. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1