Ahmadiyya Muslim Jamaat - Online-Vortrag zum Propheten Blick auf Muhammad

Lesedauer: 

Schwetzingen/Region. Die Ahmadiyya-Muslim-Jamaat-Gemeinde lädt zu einem digitalen Vortrag ein: Wadjih Uddin Chaudry spricht über „Muhammad (saw) – Der Wohltäter der Menschheit“. Der Vortrag wird am Donnerstag, 4. Februar, um 20 Uhr angeboten. Den Zugangslink finden Sie am Ende des Artikels.

AdUnit urban-intext1

Um was genau geht es bei diesem Vortrag? Seit dem Ableben des Heiligen Begründers des Islam, des Propheten Muhammad (saw), sind beinahe 1400 Jahre vergangen und noch immer kursieren eigentümliche Vorstellungen über Leben und Werk der einflussreichsten Person der Weltgeschichte. Dies erscheint insofern umso erstaunlicher, als das Leben des Heiligen Propheten anhand der zahllosen Überlieferungen, die uns über seine Person erhalten sind, bis ins kleinste Detail rekonstruiert werden kann.

Der Heilige Prophet Muhammad gilt für Muslime als vollkommenes Vorbild, dessen Charakter und Taten derart erhaben sind, dass sie für alle Zeiten als Richtschnur für das Leben der Muslime Gültigkeit besitzen. Vor diesem Hintergrund ist für Muslime oftmals schwer zu ertragen, wenn fundamentalistische Anhänger des Islam ihre abscheulichen Taten mit der Praxis des Propheten zu legitimieren versuchen, schreibt die Ahmadiyya-Muslim-Jamaat-Gemeinde in einer Pressemitteilung. Genauso unerträglich ist es aber auch, wenn in den hiesigen Breitengraden das barbarische Verhalten vonseiten sogenannter „Muslime“ als mit der Frühzeit des Islam kompatibel dargestellt wird, ganz so, als sei der Islam zur Zeit des Heiligen Propheten unzivilisiert und brutal gewesen.

Streaming-Link:https://zoom.us/j/97474711926; Einwahl via Telefon: +49 69 50 50 25 96, Meeting-ID: 974 7471 1926, Kenncode: 512146