Lutherhaus Blutspende - einzelne Termine noch frei

Von 
Saskia Grössl
Lesedauer: 

Schwetzingen. Das Rote Kreuz bittet heute, Mittwoch, 10. Februar, von 14 bis 19 Uhr im Lutherhaus um Blutspenden. Der Termin wird  unter hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards durchgeführt und ist daher auch in Zeiten der Pandemie gestattet, sicher und wichtig. Eine vorherige Online-Terminreservierung ist allerdings zwingend - es sind noch vereinzelte Termine frei.
Spender werden gebeten, nur zur Blutspende zu kommen, wenn sie sich gesund und fit fühlen. Menschen mit Erkältungssymptomen (Husten, Schnupfen, Heiserkeit, erhöhte Körpertemperatur) sowie Menschen, die Kontakt zu einem Coronavirus-Verdachtsfall hatten oder sich in den letzten zwei Wochen im Ausland aufgehalten haben, werden nicht zur Blutspende zugelassen. Sie müssen bis zur nächsten Blutspende 14 Tage pausieren.
Terminreservierung hier.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Redaktion Redakteurin, zuständig für Plankstadt