AdUnit Billboard
Vorstand

Christa Donhardt übernimmt den Vorsitz der Aktiven Frauen Hirschacker

Von 
zg/gb
Lesedauer: 
Brigitte Dietewig (l.) wird nach 19 Jahren aus dem Vorstand der Aktiven Frauen verab-schiedet. Landesverbandsvorsitzende Roswitha Meierhöfer gratuliert. © Bürger

Endlich – nach drei Jahren Pause – konnte die Generalversammlung der Aktiven Frauen Hirschacker wieder stattfinden. Vorsitzende Brigitte Dietewig begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder sehr herzlich. Sie wünschte sich, dass Veranstaltungen und Ausflüge nun wieder wie gewohnt stattfinden können.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Verein habe aktuell noch 62 Mitglieder. „Es wäre wünschenswert, wenn künftig noch weitere Damen den Weg zu uns finden“, sagte die Vorsitzende. Im Jahr 2020 habe der Verein wegen Corona nur zwei Vorträge anbieten können, zudem einen Bingo-Abend. Die Fahrt ins „Royal Palace“ in Kirrweiler sei sehr schön gewesen. Nach längerer Pause sei nun auch die Walking-Gruppe wieder aktiv. Ab Mai gehe es jeden Donnerstag um 8.30 Uhr los.

Die Vorstandschaft

Vorsitzende Christa Donhardt, zweite Vorsitzende Clarissa Engelhart, Schriftführerin Gerlinde Bürger.

Beisitzerinnen: Gardy Cerff, Brigitte Dietewig, Brigitte Gaflig, Rita Greulich, Renate Klenantz, Christa Kolodziej und Doris Langner. zg

Das Jahr 2021 sei noch schlechter für jegliche Vereinsarbeit gewesen. Lediglich im Spätherbst konnte ein Wiedersehensabend veranstaltet werden, der allen Mitgliedern sehr gut gefallen habe.

Mehr zum Thema

Coronavirus

Veranstaltungen werden abgesagt

Veröffentlicht
Von
vas/caz
Mehr erfahren
Aktive Frauen Hirschacker

Zeichen der Gemeinsamkeit

Veröffentlicht
Von
gb
Mehr erfahren
Aktive Frauen

Wohlfühlabend mit Adventsbasar

Veröffentlicht
Von
gb
Mehr erfahren

Dann ging es in den Ausblick: Mitte oder Ende Juni werde ein Frühsommerfest mit Ehrungen für die Mitglieder veranstaltet. Außerdem sei eine „Fahrt ins Blaue“ am Dienstag, 24. Mai (Abfahrt voraussichtlich 10 Uhr) geplant.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Brigitte Dietewig informierte die Mitglieder, dass sie bei den Wahlen als Vorsitzende aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung stehe. Sie betonte, dass sie 19 Jahre gerne und mit Freude Vorsitzende für die Aktiven Frauen gewesen sei.

Nach dem Bericht von Kassiererin Gerlinde Bürger informierte Ros-witha Meierhöfer, die Vorsitzende des Landesverbandes Baden-Rheinhessen-Pfalz, dass trotz guter Arbeit in den einzelnen Ortsverbänden ein großer Einbruch an Mitgliedern zu verzeichnen sei. Für die Vorsitzenden sei es sehr schwierig geworden, ein buntes Jahresprogramm zusammenzustellen. Deshalb schätzt sie es sehr hoch ein, dass sich engagierte Frauen bereit erklären, den Ortsverband hier vor Ort weiterzuführen.

Anschließend dankte sie Brigitte Dietewig für die Arbeit bei den Aktiven Frauen seit dem 24. März 2003, für ihr außerordentliches Engagement und wünschte für die Zukunft Gesundheit und Kraft zur Bewältigung privater Sorgen. Gerlinde Bürger ernannte die scheidende Vorrsitzende im Namen des Vorstands aufgrund ihrer Treue und der unermüdlichen Arbeit für den Verein zur Ehrenvorsitzenden – verbunden mit einem herzlichen Dank. Danach wurde Christa Donhardt einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Alle anderen Posten bleiben unverändert.

Zum Abschied bedankte sich Brigitte Dietewig sehr herzlich bei allen Mitgliedern für die Teilnahme an der Versammlung und dem Vorstand für die Arbeit für den Verein.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Mehr zum Thema

Siedlerfest

Sonnenschein und Musik laden ein

Veröffentlicht
Von
rie
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1