AdUnit Billboard

Clowns und Comedians

Gert Häusler hält Komik in diesen Zeiten für wichtiger denn je

Von 
Gert Häusler
Lesedauer: 

In manch schwieriger Situation persönlichen Leids oder überhaupt in dunkleren Zeiten kann Lachen etwas Befreiendes haben. Menschen, die dabei anderen Zeitgenossen mit Fröhlichkeit etwas Lebensleichtigkeit zurückbringen, haben eine besonders wichtige Aufgabe.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Schon früher – als es noch die vielen Zirkusse gab – waren Clowns ein wichtiger Bestandteil des Programms. Ungeschickt stolperten sie sich durch die Umbaupausen und veralberten, sehr zur Freude der Kinder, sich und die Zuschauer. Neben den „dummen Augusten“ gab es große Clowns wie Grock mit seinem „nit möööglich!“ oder Charlie Rivel als „Akrobat schööön!“, die als Stars die Manege für sich alleine hatten und ihren Auftritten stets eine Portion Lebensweisheit mitgaben.

Die Geschichte der Clowns ist so vielfältig wie ihre Maskierungen. Mit den zu großen Schuhen und Anzügen und bis hin zu den Perücken und roten Nasen oder ganz als weiße Clowns zeigten sie übersteigert manche Absurdität unseres Daseins auf. Heute gibt es nicht mehr so viele Gelegenheiten Clowns live zu erleben – das große Zirkussterben forderte seinen Tribut. Die Comedians als Nachfolger haben manchmal mehr Bierzelt- denn Zirkusqualität. Die Guten sind selten und werden zu Recht ausgezeichnet.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Manche Politiker kamen mit Dauerbräune, Perücke und verrückten Sprüchen auch schon wie Clowns daher, aber sie waren eher zum Fürchten. Dennoch gibt es sie, die legitimen Nachfolger, die mit eher kleinen Gesten und ganz persönlicher Nähe intensive Freude bereiten: Die Krankenhausclowns sind ein berührendes Beispiel für die Fortsetzung einer Tradition.

Für Eltern und Geschwister ist es oft überwältigend, wenn ihren schwer erkrankten Kindern ein Leuchten in die Augen gezaubert wird. Der Verein „Die Clown Doktoren“ steht für viele ähnliche Einrichtungen, die auch in Alters-und Pflegeheimen für Frohsinn sorgen und immer wieder gespannt erwartet werden. Darüber können wir uns alle freuen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1