AdUnit Billboard
Pandemie

Corona-Inzidenz steigt im Rhein-Neckar-Kreis erstmals über 350

Von 
mics/mik
Lesedauer: 
Proben für einen PCR-Test werden von einem Mitarbeiter in einem Corona-Testzentrum verpackt. © Sina Schuldt

Rhein-Neckar. Im Rhein-Neckar-Kreis ist der Inzidenzwert nach den Zahlen des Landesgesundheitsamts (LGA) in Baden-Württemberg erstmals über 350 gestiegen. Er wurde für den Sonntag mit 350,8 angegeben, am Vortag hatte er noch bei 324,3. Vom Gesundheitsamt wurden am Sonntag 268 Neuinfizierte vermeldet, sodass es jetzt insgesamt 32.470 Fälle im Kreis gibt. 481 Menschen sind im Kreis bislang gestorben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Coronavirus

Die Corona-Zahlen aus der Region Schwetzingen - mit interaktiver Grafik

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth und Janina Hardung und Vanessa Schwierz und Michael Ströbel und Catharina Zelt
Mehr erfahren
Region

Coronavirus: Die Testzentren für den Corona-Schnelltest

Veröffentlicht
Von
Michael Ströbel
Mehr erfahren
Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Thema : Coronavirus Schwetzingen

  • Coronavirus Stadt Schwetzingen sagt Kurfürstlichen Weihnachtsmarkt ab

    Die restlichen Adventswochenenden des Schwetzinger Weihnachtsmarkt sind abgesagt worden. Das teilte die Stadt Schwetzingen am Mittwochmorgen mit.

    Mehr erfahren
  • Ketsch So sehen Vertreter des öffentlichen Ketscher Lebens die aktuelle Corona-Lage

    Es deutet sich ein erneuter Lockdown an: Wir haben deshalb Vertreter des öffentlichen Lebens von Ketsch gefragt, wie sie die Lage einschätzen und welche Folgen ein Lockdown für ihren Bereich hätte.

    Mehr erfahren
  • Pandemie Faktencheck: So gefährlich und so nützlich ist die Corona-Impfung

    Die Corona-Pandemie und insbesonderen die neuartigen mRNA-Impfstoffe haben für zahlreiche Verschwörungserzählungen und Falschmeldungen gesorgt. Wir gehen den Behauptungen auf den Grund.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1