Geburt

Das Neujahrsbaby in der Schwetzinger GRN-Klinik heißt Tiki

Von 
Katja Bauroth
Lesedauer: 
© Dorothea Lenhardt

Schwetzingen. Das Neujahrsbaby hat sich dieses Jahr in der GRN-Klinik in Schwetzingen Zeit gelassen. Die Nachricht, dass es möglicherweise eine Geburt am 1. Januar geben wird, erreichte die Redaktion bereits am Nachmittag. Doch der kleine Tiki erblickte dann erst um 18.25 Uhr das Licht der Welt. Mutter Yasmine und Vater Anicet kommen aus Kamerun und sind überglücklich über ihr Söhnchen. Tiki misst 50 Zentimeter und wiegt 2920 Gramm. Die Familie ist in Brühl zu Hause. Mit Mutter und Kind freuen sich Katharina Heil, Dania Kuhn, Carmen Maisch, Miriam Pfeifer und Dr. Annette Maleika von der GRN-Klinik.

Ressortleitung Katja Bauroth ist Redaktionsleiterin der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung.

Mehr zum Thema

GRN-Klinik Schwetzinger Chefarzt Dr. Albert Rombach geht in Ruhestand

Veröffentlicht
Mehr erfahren