AdUnit Billboard

Der kleine „Lord“ ist von der üppigen Blütenpracht fasziniert

Von 
ras
Lesedauer: 
© Uschi Wetzel

Schwetzingen. Der Kirschblüte wohnt ein ganz besonderer Zauber inne. Ihre üppigen Blüten erfreuen die Betrachter mit ihrer zartrosafarbenen Schönheit. Im Schlossgarten Schwetzingen entsteht durch die blühenden Kirschbäume vor der Kulisse der einzigartigen Moschee des Schlossgartens jeden Frühling für ein paar Wochen ein rosa Blütenmeer.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Sie stehen für das Ende der Winterzeit und den Beginn des erwachenden Frühlings. Die Kirschblüte gilt damit in Japan wie auch in der Kurpfalz als Bote dafür, dass die kalten Tage gezählt sind. Und das sorgt nicht nur bei Hund „Lord“, den Uschi Wetzel vor der wunderschönen Zierkirschblüte im Schlossgarten fotografiert hat, für offensichtlich sehr entspannte Momente. Auch die Menschen genießen den Anblick der zartrosa Pracht. / ras

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1