Schloss - Vielseitig sind die Talente von Gu Lin, die ihre Mode und Malerei nun in Deutschland präsentiert / Ihre Stücke vereinen Vergangenheit und Gegenwart

Die Designerin von Chinas First Lady

Von 
Sabine Zeuner
Lesedauer: 

Der leuchtend rote Anzug (Bild links) steht beispielhaft für die kräftige Farbwelt, aus der sich Gu Lin (Bild unten, rechts) bedient - in der Mode und Malerei. Die Models hat die Designer selbst ausgewählt.

© Zeuner

Farbexplosionen, die "aus dem Inneren der Seele" kommen, verbinden sich bei Gu Lin zum Gesamtkunstwerk. "Wenn ich male, dann spricht meine Seele, hält mit dem Pinsel auf der Leinwand das fest, was ich fühle, etwa wenn ich wandere", sagt die chinesische Kostüm- und Modedesignerin, Schneiderin und Malerin zur Entstehung der großformatigen Exponate.

Ihr Spaziergang durch den Schwetzinger

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen