Hebel-Gymnasium - Moritz Brand kämpft sich auf den neunten Platz

Eliseo kennt sich mit Primzahlen aus

Von 
bs/zg
Lesedauer: 
Die Olympioniken des Hebel-Gymnasiums gewannen beim Wettbewerb Preise, die der stellvertretende Schulleiter Gundolf March (vorne) überreichte: Eike Janson (v. l.), Moritz Brand, Eliseo Carrasco Krämer, Simon Huang und Juliane Ott. © Schillinger

Die Mathematik-Olympiade ist ein Einzelwettbewerb, bei dem in einer Klausur nur wenige, aber sehr knifflige Aufgaben gelöst werden müssen. Je nach Klassenstufe dauert diese Klausur zwei- oder zweieinhalb Stunden. In Baden-Württemberg nahmen 400 Schüler an insgesamt 13 Standorten teil. Das Hebel-Gymnasium war in diesem Schuljahr zum zweiten Mal Austragungsort der Regionalrunde. Mit 30

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen