Wollfabrik - Erste „Tuesday Night Live“ nach der Sommerpause erfüllt Publikumswünsche Emotionaler Tag mit Gänsehautmomenten

Von 
Andreas Lin
Lesedauer: 
Das ist das Besondere an der „Tuesday Night Live“ in der Wollfabrik: Die Musiker um Sänger Dominik Steegmüller (M.) sitzen mitten im Publikum, das diese Atmosphäre seit über zehn Jahren zu schätzen weiß. © Lenhardt

Der Uhrzeiger ging schon langsam Richtung Mitternacht, als die „Tuesday Night Live“ das Publikum noch mit einem letzten Höhepunkt in Begeisterungsstürme versetzte: Als Überraschung krönte Stephan Ullmann, einst vor über zehn Jahren einer der Väter der allmonatlichen Dienstagssession, den Abend mit seiner unnachahmlichen Version des Prince-Klassikers „Purple Rain“.

„Das wurde am meisten

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen