Konzert - Die Musikalische Akademie vom 18. Juli 1763 wird nachgestellt / Briefe von Leopold Mozart als Grundlage / Forschungsstelle für Hofmusik bereitet Partituren auf Erlesene Kost von "musikalischen Trüffelschweinen"

Lesedauer: 

Das renommierte Ensemble "Concerto Köln" spielt Stücke, die einst den Kurfürsten erfreuten.

© privat

Zum Gedenken an den Besuch der Familie Mozart und Mozarts Konzert bei Hofe am 18. Juli 1763 lädt die Mozartgesellschaft Schwetzingen in Zusammenarbeit mit der Heidelberger Akademie der Wissenschaften zu einer Musikalischen Akademie ein, wie sie auf den Tag vor genau 250 Jahren in dem damaligen "Salle de jeu", dem heutigen Mozartsaal des Schlosses, in Anwesenheit des Kurfürsten Carl Theodor und

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen