Industrie Erste Abrissarbeiten bei Pfaudler beginnen

Von 
Pressemitteilung von Epple
Lesedauer: 

Schwetzingen. Nach zwei Beteiligungsworkshops unter Mitarbeit der Bürger beginnen Mitte Februar die ersten Abbruchmaßnahmen auf dem ehemaligen Pfaudler-Gelände in Schwetzingen. Das teilt die Firma Epple mit. Abgerissen werden vorerst nur die Zweckbauten aus den 1970er Jahren neben dem großen Parkplatz; die imposanten Hallen bleiben noch stehen. Sobald die Corona-Thematik abklingt, soll ein Rundgang für die Bevölkerung durch die Hallen und über das Gelände ermöglicht werden, um von der Pfaudler-Tradition Abschied zu nehmen.
Die 1984 gegründete EPPLE- Unternehmensgruppe entwickelt Wohnungsbauprojekte mit einem ganzheitlichen Blick auf Städtebau, Architektur, Kundenwünsche, Energieeffizienz und gute Nachbarschaft, so die Pressemitteilung

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren