AdUnit Billboard
Besichtigung

Erster Termin ausgebucht - weitere Besichtigung der Pfaudler-Werke angekündigt

Von 
Catharina Zelt
Lesedauer: 

Schwetzingen. Regelrecht überrannt wird Epple-Bau beim Angebot für Führungen durch das Pfaudler-Gelände. Die Termine am Dienstag sind alle ausgebucht. Jetzt wurde noch ein Terminfenster für Sonntag, 22. August, geöffnet, um das Areal, das künftig „Schwetzinger Höfe“ heißen soll und wo Wohnungsbau geplant ist, zu besichtigen. Der gesamte ehemalige Produktionsstandort und insbesondere die Hallen sind Objekte der Neugier von vielen Schwetzingern. Immerhin verbinden Schwetzingen und Pfaudler eine über hundertjährige Geschichte.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Redaktion Redakteurin Print und Online - zuständig für Plankstadt und Eppelheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1