AdUnit Billboard
Pandemie - Schulen besser absichern / Versagen in Berlin

FDP fordert Konzepte

Von 
zg
Lesedauer: 

„Union und SPD beschließen immer neue Verpflichtungen und Grundrechtseingriffe. In unseren Augen wäre eine andere Verpflichtung dringend notwendig gewesen: eine staatliche Garantie für pandemie-festen Präsenzunterricht“, reagiert der FDP-Bundestagsabgeordnete Jens Brandenburg auf Beschlüsse in Berlin.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Brandenburg weiter: „Kindern darf nicht erneut das Recht auf Bildung vorenthalten werden. Wir haben mit einem Entschließungsantrag einen Aktionsplan gefordert, um Präsenzunterricht unabhängig vom weiteren Pandemieverlauf sicherzustellen. Gemeinsam mit den Ländern muss der Bund eine einfachere Beschaffung mobiler Luftfilter ermöglichen, bestehende Test- und Hygienekonzepte durch Lolli-Tests gerade für Grundschulen ergänzen und mobile Impfteams an die Schulen schicken. Leider hat die Bundesregierung unseren Antrag abgelehnt und steuert weiterhin konzeptlos in den Pandemie-Herbst.“ zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1