AdUnit Billboard

Festgottesdienst für die Jubelkonfirmanden

Von 
Bild: Schwindtner
Lesedauer: 
© Wolfgang Schwindtner

Sie haben sich festlich gekleidet, um ihre Jubelkonfirmation zu feiern: Ob Silberne (25 Jahre), Goldene (50), Diamantene (60), Eiserne (65), Gnaden (70), Kronjuwelen (75) oder sogar Eichen-Konfirmation (80) – alle Frauen und Männer haben sich einst zum christlichen Glauben bekannt und diesem bei dem Gottesdienst mit Abendmahl in der evangelischen Stadtkirche erneuert. Diakonin Margit Rothe und Pfarrer Steffen Groß gestalteten Liturgie und Predigt. Der Kirchenchor wirkte unter Kirchenmusikdirektor Detlev Helmer mit. Bild: Schwindtner

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Eintracht Frankfurt

Hinteregger zum Rücktritt: Privat nicht mehr so glücklich

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Prozess

Katie Price wegen Beleidigung zu Sozialarbeit verurteilt

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1