Xylon-Museum - Leistungsteam stellt Werkstattfest auf die Beine und lockt damit viele Gäste an Geist Otto Mindhoffs spiegelt sich in der Ausstellung wider

Von 
Sabine Zeuner
Lesedauer: 
Gudrun „Ju“ Mindhoff schildert dem interessierten Besuchern die Zusammenfügung von Kunst aus Mindhoffs Sammlung mit Bildern und Objekten aus Kinderhand. © Zeuner

Raum, Zeit, Material, Kreativität, das sind die Zutaten für individuelle Kunst und die eigenständige Entwicklung von Techniken sowie schlussendlich interessante vielschichtige Objekte. In der Xylon-Werkstatt sind diese Bedingungen alle gegeben. Das Interesse, diese Grundlagen weiter zu erhalten, ist das Anliegen eines neuen Teams, zu dem Andrea Tewes gehört, bekannt von der Jugendkunstschule

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen